Was ist die Router-IP-Adresse 192.168.1.1?

Es gibt genau 4 294 967 296 IPv4-Adressen, und manche davon kann man sich leichter merken als andere. 192.168.1.1 ist eine Router-IP-Adresse, die Sie sich garantiert früher oder später merken werden, weil sie die Standard-IP-Adresse der meisten Linksys-Router ist, und dieser Artikel erklärt Ihnen alles, was Sie darüber wissen müssen.

192.168.1.1 — Welche IP-Adresse ist das?



Wie Sie vielleicht schon wissen, wird jedem Gerät, das mit einem Computernetzwerk verbunden ist, welches das Internet-Protokoll zur Kommunikation nutzt, eine Internet-Protokoll-Adresse, oder kurz IP-Adresse, zugewiesen. Eine IP-Adresse identifiziert das Gerät und etabliert einen Weg zu ihm.

Aber nicht alle IP-Adressen lassen sich über das öffentliche Internet erreichen, und die 192.168.1.1 gehört dazu. Diese Standard-IP-Adresse der meisten Linksys-Router ist eine der 65.536 IP-Adressen im 16-Bit-Block des privaten IPv4-Adressbereichs, der Adressen von 192.168.0.0 bis 192.168.255.255 umfasst.

Private IP-Adressen werden für LANs (Local Area Networks) genutzt, und sie wurden definiert, um die Ausschöpfung der IPv4-Adressen zu verzögern.

Da private IP-Adressen ohne Genehmigung irgendeiner regionalen Internet-Registry genutzt werden können, ermöglichen sie jedem, vom einzelnen Heimanwender bis zu Organisationen, internetverbundene Geräte einfach einzusetzen, indem sie NAT (Network Adress Translation) nutzen. NAT ist eine Methode, einem Computer innerhalb eines privaten Netzwerks eine öffentliche Adresse zuzuweisen.


Hersteller von Heimroutern verwenden private IP-Adressen, darunter das Standard-Gateway 192.168.1.1, über das Nutzer http://192.168.1.1 in einen Webbrowser eingeben können, um auf den Router-Admin-Bereich zuzugreifen und Router-Einstellungen ändern zu können.

Welche Router nutzen diese IP-Adresse?

192.168.1.1 ist die Standard-IP-Adresse, die am häufigsten von Linksys genutzt wird, einer amerikanischen Firma, die Hardware-Produkte im Data-Networking-Bereich hauptsächlich an Heimanwender und kleine Unternehmen verkauft.

Hier haben wir eine aktuelle Liste aller Linksys-Router für Sie, welche die 192.168.1.1 als Standard-IP-Adresse nutzen.

BEFDSR41W CG7500
BEFN2PS4
BEFSR11
BEFSR41
BEFSR41W
BEFSR81
BEFSRU31
BEFSX41
BEFVP41
BEFW11P1
BEFW11S4
E1000 EA2700
E1200 EA2750
E1500 EA3500
E1550 EA4500
E1700 EA5800
E2000 EA6100
E2100L EA6200
E2500 EA6350
E3000 EA6400
E3200 EA6500
E4200 EA6900
E800 EA7300
E8350 EA7500
E8400 EA8300
E900 EA8500
EA9200
EA9300
EA9500
WAG120N WRH54G
WAG160N WRK54G
WAG310G WRT100
WAG320N WRT110
WAG354G WRT1200AC
WAG54G WRT120N
WAG54GP2 WRT150N
WAG54GS WRT160N
WRT160N-HP
WRT160NL
WRT1900AC
WRT1900ACS
WRT300N
WRT310N
WRT3200
WRT3200ACM
WRT320N
WRT32X
WRT330N
WRT350N
WRT400N
WRT51AB
WRT54AG
WRT54G
WRT54G-RG
WRT54G-TM
WRT54G2
WRT54G3G-AT
WRT54G3G-AU
WRT54G3G-EU
WRT54G3G-ST
WRT54G3G-UK
WRT54G3G-VN
WRT54G3GV2-ST
WRT54GC
WRT54GH
WRT54GL
WRT54GR
WRT54GS
WRT54GS2
WRT54GX
WRT54GX2
WRT54GX4
WRT55AG
WRT600N
WRT610N
WRTSL54GS

Wie loggt man sich in die 192.168.1.1 ein?

Es gibt ein paar Gründe, aus denen Sie vielleicht über die 192.168.1.1 auf einen Linksys-Router zugreifen wollen. Vielleicht haben Sie gerade einen Router von Linksys gekauft und brauchen Zugriff auf den Router Setup Wizard von Linksys, um alles ans Laufen zu bringen.

Oder Sie haben möglicherweise NetSpot genutzt, eine einfache aber leistungsstarke App für Windows- und MacOS-Computer, die Ihnen hilft, Ihre WLAN-Netzwerke zu managen, und herausgefunden, dass Sie zu einem anderen Wireless-Kanal wechseln sollten.

Egal, aus welchem Grund Sie lernen möchten, wie man auf Router zugreift, in diesem Fall über Linksys mit 192.168.1.1, die Schritte, die Sie unternehmen müssen, sind immer dieselben:

Schritt 1.

Router einschalten und über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Computer verbinden.

Mit manchen Routern können Sie sich kabellos verbinden, aber bei Linksys-Routern ist dieses Feature aus Sicherheitsgründen standardmäßig deaktiviert.

Schritt 2.

Öffnen Sie Ihren Lieblingsbrowser und tippen Sie “http://192.168.1.1” in die Adressleiste.

Falls Sie Zeit sparen möchten, können Sie das “http://” auch weglassen.

Schritt 3.

Korrekte Benutzername/Passwort-Kombination für den Router eingeben.

Wie lauten Standard-Name und Passwort Ihres Routers?

Hier finden Sie Standard-Benutzername und Passwort aller Router:

Was, wenn ich meinen Benutzernamen und mein Passwort nicht kenne?

Wenn Sie Standard-Benutzernamen und Passwort Ihres Routers nicht kennen, ist das kein Grund zur Panik. Praktisch alle Linksys-Router nutzen “admin” als Standard-Router-Passwort, und manche nutzen überhaupt kein Passwort. Was den Standard-Benutzernamen angeht, versuchen Sie es entweder mit "admin" oder lassen Sie das Feld frei.

Weitere häufige Benutzername/Passwort-Kombinationen, die von anderen Herstellern genutzt werden:

Benutzername Passwort
admin Passwort
admin michelangelo
user Passwort
sitecom admin
user user
root [Keins]
root root
administrator [Keins]
administrator administrator

Wenn Sie das Standard-Passwort geändert haben und sich nicht mehr an das neue Passwort erinnern, können Sie Ihren Router neu starten, um ihn auf Fabrikeinstellungen zurückzusetzen, indem Sie den Reset-Button drücken und 10 Sekunden lang halten.

Achten Sie darauf, dass die Power-LED des Routers blinkt, wenn Sie den Reset-Button drücken; dies zeigt an, dass der Router korrekt zurückgesetzt wird. Die Lage des Reset-Buttons kann je nach Modell variieren, aber meist findet er sich direkt neben dem Stromanschluss.

Ihren Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen funktioniert aber auch von der Router-Setup-Seite aus:

  1. Schalten Sie Ihren Router ein und verbinden Sie ihn über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Computer.

  2. Öffnen Sie Ihren Lieblingsbrowser und tippen Sie “http://192.168.1.1” in die Adressleiste.

192.168.1.1
  1. Nun müssen Sie die korrekte Kombination für Benutzername/Passwort des Routers eingeben.

Benutzername/Passwort des Routers
  1. Klicken Sie auf den Reiter für Administration/Verwaltung, dann klicken Sie auf den Unterreiter für Factory Defaults/Werkseinstellungen.

Router-Setup-Seite
  1. Klicken Sie auf den Button Restore Factory Defaults/Auf Werkseinstellungen zurücksetzen unter dem Abschnitt Werkseinstellungen.

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Die Alternative Methode zum Zurücksetzen Ihres Computers ist natürlich nutzlos, wenn Sie sich nicht an das korrekte Passwort erinnern, da Sie die korrekte Kombination für Benutzername/Passwort eingeben müssen.

Fazit

Jetzt, wo Sie wissen, was die IP-Adresse 192.168.1.1 ist und wie Sie sich bei Routern anmelden, die sie als Standard-Gateway nutzen, können Sie das Admin-Panel durchsuchen und viele verschiedene Einstellungen vornehmen, um Ihr Netzwerk sicherer und schneller zu machen.

Sie haben noch Fragen?
Senden Sie eine Anfrage oder schreiben Sie uns ein paar Worte.

WLAN-Router-IPs:

Andere Artikel

Holen Sie sich NetSpot Kostenlos
WLAN-Standort-Gutachten, Analyse, Fehlerbehebung läuft auf MacBooks (MacOS 10.10+) und jedem anderen Laptop (Windows 7/8/10) mit Standard-802.11a/b/g/n/ac-WLAN-Netzwerkadapter.