Wie ist Ihre WiFi Signalstärke mit NetSpot zu messen

Die Wi-Fi-Signalstärke ist ein wichtiger Faktor in der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der drahtlosen Verbindung. Schlechte Funksignalstärke kann zu frustrierend langsamer und unzuverlässiger Internetverbindung führen. Natürlich ist die Signalstärke nur die Hälfte der Gleichung. Das Geräuschniveau im Verhältnis zu Ihrer WLAN-Signalstärke (Signal-zu-Geräusch-Verhältnis) ist ebenfalls sehr entscheidend.

Messen Sie Ihre Wi-Fi-Signalstärke on Mac OS X und Windows


Bei der Einrichtung und Wartung eines Wireless Netzwerks, ist es wichtig, eine gute Signalstärke in allen Bereichen innerhalb der Netzwerkparameter beizubehalten. "Tote" Punkte mit schwacher Signalstärke können dazu führen, dass Verbindungen zusammenbrechen. Mit mehr und mehr Leuten, die mit dem Internet durch ihre Smartphones oder Tablets verbunden sind, werden diese toten Punkte immer problematischer.

WiFi Signalstärke erhöhen

Wie ist Ihr Wireless Netzwerksignal zu messen

NetSpot ist eine Wireless Signalbewertung und Bereichsumfrage-Anwendung für Mac. Sie liefert zwei Arten der Messung Ihrer WLAN Signalstärke. Der erste – und schnellste Weg – ist die Anwendung des Discover-Modus. Einfach NetSpot öffnen und den Reiter oben links klicken, um von "Umfrage" nach "Entdecken" zu wechseln. Hierdurch wird umgehend ein Snapshot des umliegenden Bereichs erstellt und die Signalstärke jedes Netzwerkes in Reichweite berichtet. Falls Sie nur die Netzwerk-Signalstärke in einem Bereich messen möchten, dann ist der Discover-Modus alles, was Sie benötigen.

Falls Sie dennoch die Signalstärke im gesamten Netzwerkbereich messen möchten, empfiehlt sich eine komplette Bereichsumfrage. Den Schalter zurück auf "Umfrage" stellen und eine neue Umfrage starten. Sie sollten eine Karte Ihrer Umgebung hochladen mit einer Skala oder Sie können eine WLAN Karte mit NetSpot Karten-Zeichentools erstellen. Lesen Sie "Wie starte ich meine umfrage?" falls Sie noch nie mit NetSpot gearbeitet haben.

NetSpot - Wireless Netzwerk Booster

Fehlerbehebung Ihrer WLAN Signalstärke

Sobald Ihre Umfrage abgeschlossen ist, gibt es drei Heatmap-Anzeigen zur Verfügung. Die erste ist das Signal-Level. Sie wird Ihnen das WLAN-Signallevel im gesamten geprüften Bereich anzeigen. Blau und violette Bereiche sind Orte, an denen das Wireless Netzwerksignal am schwächsten ist. Die Signal-zu-Geräuschverhältnis Heatmap. Viele Umgebungsgeräusche (von Mikrowellen, schnurlosen Telefonen, fluoreszierende Lichter, usw.) können anständig starkes Signal praktisch unbrauchbar machen. Drittens, sehen Sie Ihr Signal-zu-Störung Verhältnis – das die Kanalstörung durch andere Wireless Netzwerke misst. Wieder, die blauen und violetten Bereiche mit schwachem Signal.

Soabld Sie Bereiche mit schwachem Wi-Fi Signal identifiziert haben, können Sie die Korrekturmaßnahmen beginnen. Optionen beinhalten: Bewegung des Zugangspunktes, Hinzufügen eines neuen Zugangspunktes oder Installtion eines Wi-Fi Signalwiederholers oder Erweiterers. Falls das Problem ein hoher Geräuschpegel ist, können Sie Schritte einleiten, um den Lärm zu reduzieren, indem Sie die Zugangspunkte verschieben, das störende Gerät verschieben oder abdecken oder von 2.4 GHz Band zu 5 GHz umschalten. Falls das Problem hohe Störungslevel sind, versuchen Sie die Kanäle zu wechseln, um weniger Störungen zu haben. Schauen Sie sich diese Störungsrichtlinien an, um mehr über Signallevel, Geräuschlevel und Kanalstörungenzu erfahren.

NetSpot Wi-Fi Signalverstärker ermöglicht es Ihnen...

  • Wireless-Netzwerk-Signal steigern
  • Fehlerbehebung bei schwachem WiFi Signal
  • WiFi Signal erhöhen
  • Fungiert als WiFi-Signalstärke-Tester
  • Laptop WiFi-Signal steigern
  • WiFi-Signal verstärken

Haben Sie weitere Fragen? Anfrage senden.

Die Windows-Version ist hier!

NetSpot ist ein großartiges Tool, um Ihre WiFi-Signalstärke und andere Wireless-Netzwerk-Parameter zu messen und zu steigern.
Holen Sie sich die gratis WiFi-Signal-Booster-App

Als nächstes in der WiFi Anzeige


Weitere Artikel

Starten Sie jetzt mit NetSpot
Läuft auf einem MacBook (macOS 10.10+) oder jeder Laptop (Windows 7/8/10)
mit standardmäßigem 802.11a/b/g/n/ac drahtlosem Netzwerkadapter