Die besten WiFi-Heatmap-Tools

Es ist nicht einfach, ein WLAN-Netzwerk einzurichten, dass eine große Gegend mit einem starken Signal abdeckt. Aufgrund von Interferenzen, die von anderen WiFi-Netzwerken verursacht werden und dem Vorhandensein von großen Hindernissen wie Wänden und Möbeln, werden viele WLAN-Netzwerke von häufigen Verbindungsabbrüchen, mittelmäßigen Geschwindigkeiten und der Gegenwart von toten Zonen geplagt. Zum Glück können Sie sofort erfahren, welche Schritte Sie machen müssen, um praktisch jedes WiFi-Netzwerk zu optimieren, indem Sie einfach bloß eine WiFi-Heatmap erstellen, indem Sie ein WiFi-Heatmap-Software-Tool benutzen.

Was ist eine WiFi-Heatmap?


Eine WiFi-Heatmap ist eine Karte der Reichweite bzw. Abdeckung und Stärke eines WLAN-Signals. Typischerweise zeigt eine WiFi-Heatmap eine echte Karte eines Raumes, einer Etage oder sogar einer Stadt, überlagert mit einer graphischen Repräsentation eines WLAN-Signals.

Professionelle Netzwerkadministratoren und normale Heimanwender gleichermaßen nutzen WiFi-Heatmaps, um tote Zonen zu finden und Anpassungen vorzunehmen, um die gewünschte Abeckung zu erreichen. Ohne eine Heatmap ist die Optimierung eines Wireless-Netzwerks ein echtes Ratespiel, weshalb die meisten Leute, denen die Existenz von WiFi-Heatmap-Software nicht bekannt ist, es nie schaffen, die WLAN-Abdeckung zu erreichen, die sie gerne hätten.

WiFi-Heatmap-Programme automatisieren den Prozess des Kartierens der WLAN-Abdeckung auf einer Karte völlig, was jedem erlaubt, innerhalb von nur Minuten eine WiFi-Heatmap zu erstellen, einfach indem man von einem Ort zum nächsten geht, bis der gesamte Bereich kartiert ist.

Die Top-5 der besten Software-Tools für WiFi-Heatmaps


Großartige Software-Tools oder Programme zum Erstellen von WiFi-Heatmaps sind tatsächlich nicht so einfach zu finden. Um Ihnen auszuhelfen, haben wir die 5 besten gegenwärtig erhältlichen Heatmap-Tools ausgewählt, so dass Sie so bald wie möglich das Beste aus Ihrem WLAN-Netzwerk herausholen können.


1. NetSpot

Verfügbar für macOS und Windows, ist NetSpot das einzige Heatmap-Software-Tool, das entwickelt wurde, um die Bedürfnisse sowohl von professionellen als auch privaten Anwendern zu erfüllen. NetSpot läuft auf jedem Laptop oder Computer mit macOS 10.10+ oder Windows 7/8/10.

Um mit NetSpot eine WiFi-Heatmap zu erstellen, ist alles, was Sie tun müssen, in den Survey Mode, den Gutachten-Modus, zu gehen, und den einfachen Anweisungen zu folgen. NetSpot wird Sie bitten, eine Karte des Bereiches hochzuladen, die Sie analysieren möchten, aber Sie können auch eine erstellen, indem Sie das eingebaute Mapping-Tool benutzen. Dann gehen Sie einfach von einer Stelle zur nächsten, um die Daten für das WLAN-Standortgutachten zu sammeln und warten, bis NetSpot automatisch eine WiFi-Heatmap für Sie erstellt hat. Die Heatmap wird Ihnen genau sagen, wo Ihr WLAN-Signal am stärksten ist und wo es verbessert werden könnte.

Abgesehen von seinen Fähigkeiten bezüglich WLAN-Heatmapping, ist NetSpot auch ein großartiger WiFi-Analyzer. Schalten Sie zum Discover Mode, dem Erkennungs-Modus, und lassen Sie NetSpot detaillierte Informationen zu nahen Wireless-Netzwerken sammeln, einschließlich denjenigen, die ihre SSID nicht senden, und sich zeigen, welche Art Sicherheitseinstellungen die Netzwerke nutzen, auf welchen Kanälen sie senden, wie stark ihr Signal ist und noch mehr.

Obwohl es so viele nützliche Features hat, lässt NetSpot nie einen Zweifel daran, welchen Button Sie als Anwender nun klicken müssen, um zu tun, was Sie tun möchten. Aufgrund seiner Anwenderfreundlichkeit, seines attraktiven Preises und stellarem Kunden-Support hat sich NetSpot als führender Heatmapper und WiFi-Analyzer etabliert und damit den obersten Platz auf dieser Liste verdient.

NetSpot, der beste WiFi-Heatmapper

2. Ekahau HeatMapper

Der Ekahau HeatMapper ist eine WiFi-Heatmap-Software ohne Schnickschnack, mit Unterstützung für 802.11a/b/g/n-WiFi-Netzwerke und ein einfaches Nutzer-Interface. Dieses Heatmapping-Tool kann automatisch alle nahegelegenen Zugangspunkte (Access Points) finden und deren Sicherheitseinstellungen erkennen, um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, wie Sie Ihr eigenes WLAN-Netzwerk für maximale Leistung optimieren sollten. Der Ekahau HeatMapper kann gratis heruntergeladen werden und funktioniert auf jedem Windows-Laptop oder -Desktop-Computer mit einem WiFi-Adapter und mindestens 1 GHz-Prozessor und 1 GB RAM. Verglichen mit NetSpot, hat der Ekahau HeatMapper wesentlich weniger Features, obwohl beide Heatmapper gleich einfach zu benutzen sind.

Ekahau HeatMapper

3. Acrylic Wi-Fi Heatmaps

Mit Acrylic Wi-Fi Heatmaps können Sie Ihren PC oder Laptop in ein fortgeschrittenes Tool für WLAN-Netzwerk-Analyse verwandeln, um einen detaillierten Überblick über die Wireless-Landschaft um Sie herum zu bekommen. Acrylic Wi-Fi Heatmaps kann sowohl das 2,4 und 5 GHz-RF-Spektrum analysieren und detaillierte Heatmaps und Berichte in einer Vielfalt von verbreiteten Dateiformaten generieren. Die von diesem WiFi-Heatmap-Software-Tool erstellten Heatmaps können sowohl auf Online-Karten als auch auf vom Anwender hochgeladenen Karten basieren. Acrylic Wi-Fi Heatmaps macht es möglich, die generierten Karten zu ändern, was etwas ist, dass professionelle Anwender über viele verschiedene Branchen hinweg, sehr zu schätzen wissen werden. Sie können Acrylic Wi-Fi Heatmaps kostenlos ausprobieren, indem Sie die Versuchsversion der Software auf der offiziellen Website herunterladen.

Acrylic Wi-Fi Heatmaps

4. VisiWave Site Survey

Vorgesehen für großräumige und lokale WiFi-Gutachten gleichermaßen, bietet VisiWave Site Survey drei effektive Methoden, Daten zu erfassen. Sie können Daten entweder Punkt für Punkt erfassen, indem Sie gleichmäßig den zu analysierenden Bereich abgehen, oder GPS-Positionierung für Outdoor-Gutachten nutzen. Mehrere individualisierbare Muster stehen zur Verfügung, um ganz leicht individuelle Berichte zu WLAN-Signalstärke und -Abdeckung zu erstellen, und die gesammelten Daten können auch in Google Earth betrachtet werden. VisiWave Site Survey unterstützt die meisten Wireless-Adapter und erfordert keine speziellen Hardware-Komponenten, um zu funktionieren. VisiWave hat diese umfassende Software seit über 13 Jahren gepflegt und aktualisiert, daher können Sie sich auch künftig auf den Support verlassen.

VisiWave Site Survey

5. AirMagnet Survey PRO

AirMagnet Survey PRO kann automatisch einfach zu lesende Heatmaps für Signal-Rausch, WLAN-Durchsatz, PHY-Datenraten, Wiederholungsraten und Paketverluste erstellen. Dieser Heatmapper unterstützt alle WiFi-Netzwerkstandards und überrascht mit seiner großen Anzahl an unterstützten Features. Leider hat AirMagnet Survey PRO eine etwas veraltete Benutzeroberfläche, die manchmal wenig intuitiv sein kann. Wenn Sie häufig Heatmaps erstellen müssen, werden Sie sich wohl relativ bald an das umständliche User-Interface gewöhnt haben. Aber wenn Sie noch nie eine Heatmap erstellt haben und nicht wissen, ob Sie je wieder eine erstellen müssen, ist ein anwenderfreundlicherer WLAN-Heatmapper wie NetSpot die bessere Wahl für Sie.

AirMagnet Survey PRO

Haben Sie noch Fragen? Anfrage senden.
nsWinImageWhite

Die Windows-Version ist hier!

NetSpot ist ein einfach zu benutzender Wireless-Netzwerk Detektor zur tiefgehenden Überprüfung von WiFi-Netzwerken um Sie herum.
Holen Sie sich die kostenlose WiFi-Scanner App

Weiter in Alles über Wi-Fi


Andere Artikel

Jetzt mit NetSpot beginnen
Läuft auf einem MacBook (macOS 10.10+) oder jeder Laptop (Windows 7/8/10)
mit standardmäßigem 802.11a/b/g/n/ac drahtlosem Netzwerkadapter
★★★★
4.8 rank, based on 957 user reviews
Version 2.10 • Geben Sie Ihre Bewertung ab