Wählen Sie Ihren besten Netgear WLAN-Extender

Den richtigen Netgear WLAN-Repeater bzw. WLAN-Verstärker auszuwählen ist einfacher mit NetSpot. Die App hilft Ihnen, die Schwachstellen im Netzwerk zu finden, damit Sie jedes Gerät verbinden können.
erste wahl
  • NetSpot
  • Besten Netgear WLAN-Extender
  • 4.8
  • 969 Nutzerbewertungen
Mit einem WLAN-Netzwerk ein ganzes Gebäude abzudecken kann eine Herausforderung sein. Aber indem wir das richtige Gerät für den richtigen Einsatzort wählen, können wir dafür sorgen, dass alles reibungslos läuft.

Wie man einen Netgear WLAN-Repeater einrichtet


Tote Zonen bzw. Funklöcher im Zuhause oder in Geschäftsräumen können wirklich nerven. In den Konferenzraum zu kommen und festzustellen, dass niemand sich mit dem WLAN-Netzwerk verbinden kann. Oder diese Stelle in der Küche, wo wir uns verbinden wollen, um das Video abzuspielen, das uns zeigt, wie man den besten Makkaroni-Käse-Auflauf macht.

Die Lösung wäre, zu wissen, wo genau die besten Stellen im Gebäude sind um sich zu verbinden, und welche die schlechtesten sind, so dass wir den besten Standort für einen Netgear WLAN-Extender bzw. Repeater oder Verstärker finden können und damit eine größere Reichweite für unser Netzwerk erreichen. Andernfalls würden wir ihn nur an zufällig ausgewählten Platzen aufstellen und hoffen, dass es funktioniert.


Das andere Problem ist, sich für einen Extender, Repeater oder Verstärker zu entscheiden. Wenn es nur eine tote Zone im Netzwerk gibt, funktioniert vielleicht ein Repeater wie der Netgear AC750 ganz wunderbar. Aber wenn es einen großen Bereich gibt, in dem Geräte sich nicht verbinden können, ist sicher einer mit größerer Reichweite besser.

TUm eine genaue Karte der WLAN-Signale im ganzen Gebäude zu bekommen, nutzen wir ein WLAN-Analyse-Tool. Das beste Programm für diesen Zweck ist NetSpot. Auf https://www.netspotapp.com/ kann man die Gratis-Version herunterladen. Es läuft sowohl mit Windows als auch Mac, so dass Sie auf jeden Fall die besten Resultate für beide Plattformen bekommen, egal was Sie privat oder beruflich nutzen.

Wie Netgears Extender/Repeater das Netzwerk erweitern

Wenn wir uns eine Karte unseres Gebäudes ansehen, können wir die toten Zonen bzw. Funklöcher identifizieren, die das Netzwerk nicht ganz abdeckt. Zum Beispiel ist die Verbindung im Büro des Geschäftsführers vielleicht super, aber nicht so gut im Büro der Sekretärin.
NetSpot
NetSpot
Was ein WLAN-Verstärker tut ist, die Signale des Netzwerks zu nehmen und als Brücke zwischen dem entfernten System und dem Rechner bzw. anderen Client-Gerät zu agieren. Stellen Sie sich das vor wie eine Person, die zwischen Freunden auf entfernten Berggipfeln steht, zuhört, wie der eine etwas ruft und dann die Nachricht an den anderen Freund weitergibt.

Extender bzw. Repeater oder Verstärker von Netgear funktionieren auf dieselbe Art, nur viel fortschrittlicher als nur von Berggipfel zu Berggipfel zu rufen. Sie sind fähig, mehrere Frequenzen und Kanäle zu scannen, und abhängig vom Modell können sie auch Ethernet-Netzwerke anzapfen, um WLAN-fähigen Geräten in Remote-Geräten mehr Zugang zu verschaffen.

Alle Netgear WLAN-Repeater haben die Standard-Funktionen. Diese beinhalten Anleitungen wie man den Netgear WiFi-Extender einrichtet, und können sich mit anderen Netgear-Geräten verbinden, um die Reichweite des WLAN-Signals zu vergrößern. Typischerweise bieten sie eine Browser-basierte Benutzeroberfläche, so dass sie ziemlich unabhängig von Betriebssystem und Computer-Plattform sind.

Wenn man einen Computer benutzt, der schon im Web surfen kann, kann man das Login-System des Netgear WLAN-Repeaters nutzen, um das WLAN-Netzwerk und Passwörter zu wählen und auch für andere Funktionen.

Es gibt einen Unterschied zwischen einem WLAN-Router und einem WLAN-Repeater. Ein Router verbindet das WLAN-Netzwerk mit dem größeren Netzwerk - normalerweise das lokale Unternehmensnetzwerk oder ein Kabelmodem, welches das lokale Netzwerk mit dem größten Netzwerk überhaupt, dem Internet, verbindet.

Ein Repeater, auch Extender oder Verstärker genannt, ist dazu da, die Reichweite bzw. Abdeckung eines vorhandenen Netzwerks in Bereiche zu erweitern, die das Signal bisher nicht erreichen konnte.

Ein Gerät wir der Netgear AC1200 Smart WiFi ist ein Router mit großer Reichweite — aber er ist nicht notwendigerweise ein Extender wie der AC1200 Dual-Band WLAN Range Repeater. Die verschiedenen Bezeichnungen können verwirrend sein, daher muss man achten, das richtige Gerät zu nehmen.

Den richtigen Extender wählen

Den richtigen WLAN-Extender zu wählen, ist wie das richtige Auto für die Familie oder Firma auszusuchen. Die meisten Leute würden keinen tonnenschweren Truck mit 18 Rädern wählen, um damit einkaufen zu fahren, und die meisten Gartenpflege-Firmen kein zweitüriges Coupé, um damit Maschinen für die Gartenarbeiten herumzufahren.

Hier einige Tipps zur Wahl des richtigen Netgear Repeaters für die jeweilige Umgebung:

  1. Die Größe des Standortes: Je größer der abzudeckende Bereich, desto größer bzw. stärker muss der Verstärker sein. Für sehr große Bereiche sollten Sie mehrere Extender in Erwägung ziehen.

  2. Netzwerk-Verkabelung: In vielen Unternehmen laufen Ethernet-Kable durch das Objekt. In solchen Fällen wäre ein WLAN-Repeater mit Ethernet-Anschlüssen ideal, damit das erweiterte WLAN-Netzwerk das verkabelte Netzwerk anzapfen kann.

  3. Baumaterialien: Die Bauweise des Gebäudes kann das WLAN-Signal beeinflussen. Bereiche mit großen offenen Räumen können Funksignale weiter tragen als ein Gebäude mit mehr Stahlrahmen oder Abschnitten mit vielen anderen Kabeln oder Metallrohren.

  4. Andere Drahtlos-Geräte: Geräte für drahtlose Kommunikation funktionieren durch Übertragung von Funkwellen. Wenn ein Gerät auf derselben Welle funkt wie ein anderes, können sie sich gegenseitig stören, und das kann Kommunikationsprobleme verursachen.

Wenn man herausfinden will, welchen WLAN-Repeater man nutzen sollte, ist es eine gute Idee, eine Karte des Standortes zu erstellen. Wie schon erwähnt, kann ein Tool wie NetSpot eine "Heatmap", eine "Hitzekarte", der erkannten Netzwerke und deren Stärke anzeigen.

NetSpot kann alle Signale verschiedener Netzwerke erkennen und helfen, diese toten Punkte oder Funklöcher zu finden, wo der Netgear WLAN-Extender am nützlichsten sein wird.

Die besten Netgear-Extender/Repeater


Wenn wir mit dem Kartieren und den Überlegungen zu Umgebungsdetails fertig sind, können wir entscheiden, welche Art Netgear WLAN-Repeater am besten in unserer Umgebung funktionieren würde. Hier ist eine Liste der WLAN-Repeater von Netgear und ihrer Funktionen:

Auswahl #1
  • Nicht genug Bewertungen

  • Verstärkt das 2.4 GHz WLAN-Signal in einem kleinen Bereich
  • Verbindet 1 verkabeltes Gerät über Ethernet

Netgear N300 WLAN Range Extender
Netgear N300 WLAN Range Extender
Auswahl #2
  • Nicht genug Bewertungen

  • Unterstützt 2,4 GHz und 5 GHz WLAN-Signale
  • Verbindet 5 verkabelte Geräte über Ethernet
  • Unterstützt WPS Push and Connect (Verbindung auf Knopfdruck)

Netgear AC1200 WLAN Range Extender
Netgear AC1200 WLAN Range Extender
Auswahl #3

  • Unterstützt wie sein großer Bruder, der AC1200, 2,4 GHz und 5GHz WLAN-Verbindungen
  • Keine USB-Anschlüsse
  • 1 Ethernet-Anschluss

AC1200 WLAN Range Extender — Essentials Edition
AC1200 WLAN Range Extender — Essentials Edition
Auswahl #4
  • Nicht genug Bewertungen

  • Unterstützt sowohl 2,4 GHz als auch 5 GHz WLAN-Signale
  • 1 Ethernet-Gerät kann mit dem WLAN-Netzwerk verbunden werden
  • Keine USB-Anschlüsse

Netgear AC750 WLAN Range Extender
Netgear AC750 WLAN Range Extender
Wie man sehen kann, gibt es mehrere unterschiedliche Optionen, je nachdem, was wir verbinden wollen und wo wir es verbinden möchten. Für die besten Ergebnisse sollte man seine Bedürfnisse bezüglich Netzwerkverbindung mit seinem Budget abstimmen.
ALSO EMPFEHLEN WIR
NetSpot
Die WLAN Analyzer App NetSpot läuft auf MacBooks (macOS 10.10+) oder jedem Laptop (Windows 7/8/10) mit WLAN-Netzwerkadapter nach Standard 802.11a/b/g/n/ac.
  • 4.8
  • 969 Nutzerbewertungen
  • #1
  • WiFi Analyzer-App - App für WLAN-Analyse

  • 500K
  • Nutzer
  • 6
  • Jahre
  • Cross-platform
  • Mac/Windows

Netgear Wifi Extender Setup

Um den besten Netgear WLAN Range-Extender bzw. Repeater für sein Netzwerk zu finden, sollte man ein paar Dinge bedenken:

  • Was sind die toten Zonen/Funklöcher im Netzwerk?
  • Welche Geräte sollen verbunden werden?
  • Welche Art von WLAN-Netzwerk haben wir - 2,4 GHz oder 5 GHz? Ist es ein a a/c/n-Netzwerk?

Zuerst sollten wir herausfinden, welche Bereiche in unserer Umgebung Verbindungsprobleme haben. Ein Tool wie NetSpot kann uns auf einer Karte anzeigen, wo das Signal am stärksten und in welchen Bereichen es am schwächsten ist. Registrierte Nutzer können NetSpots Feature "Heatmap" nutzen.

Es zeigt eine geographische Karte der Netzwerkstärke innerhalb eines Bereichs. Diese Heatmap von einem Co-Working-Space zeigt zum Beispiel, dass die WLAN-Verbindung auf der rechten Seite des Areals besser ist (da, wo die Karte eher grün ist), aber schlechter in der Mitte und auf der linken Seite (wo die Karte eher blau ist):

NetSpot map Signal Level
NetSpot map Signal Level
Wenn wir die Bereiche mit dem schwächsten Signal identifiziert haben, sollten wir überlegen, welche Art von Geräten wir in diesem Bereich nutzen werden. Für ein Wohnzimmer mit nur einem Smart-TV oder einen Ort, an dem wir ein Tablet nutzen um über eine langsamere Verbindung Bücher zu lesen oder Videos zu sehen, könnte der N300 ausreichen.

Hier allerdings handelt es sich um eine Büro-Umgebung und dort befinden sich mehrere PCs, die nicht WLAN-fähig sind und nur Ethernet-Anschlüsse nutzen. In diesem Fall wäre der AC1200 mit mehreren Ethernet-Anschlüssen und erweiterter WLAN-Multi-Band-Fähigkeit die bessere Wahl.
Sie haben noch Fragen?
Senden Sie eine Anfrage oder schreiben Sie uns ein paar Worte.

Lesen Sie mehr in Alles über WiFi/WLAN

Wenn Sie mehr Informationen über WiFi bzw. WLAN wollen, sehen Sie sich folgende Artikel über WLAN-Router, die besten Apps für WLAN-Networking, WLAN-Signal etc. an.

Andere Artikel

Holen Sie sich NetSpot Kostenlos
WLAN-Standort-Gutachten, Analyse, Fehlerbehebung läuft auf MacBooks (MacOS 10.10+) und jedem anderen Laptop (Windows 7/8/10) mit Standard-802.11a/b/g/n/ac-WLAN-Netzwerkadapter.