Überall Wireless-Internet-Zugang mit Xfinity® WiFi und NetSpot



Xfinity®, ein Tochterunternehmen von Comcast®, hat ein Netzwerk von Hotspots entwickelt, das für die Nutzung von Comcast®-Kunden gedacht ist. Unter dem Namen Xfinity® WiFi, besteht dieses innovative Wireless-System aus Millionen von WiFi-Hotspots, zur Verfügung gestellt von Heim-Routern von Comcasts gegenwärtigen Kunden.

In diesem Artikel beschäftigen wir uns näher damit, wie das Xfinity® WiFi-Netzwerk funktioniert und wie Sie das Beste daraus machen können, indem Sie NetSpot nutzen, eine professionelle Windows- und Mac OS X-App für Wireless-Standortgutachten und tiefgehende WiFi-Analyse.

Wie richtet der Xfinity® Router einen Hotspot ein?



Jeder Xfinity®-Router ist mit zwei Antennen ausgerüstet. Eine Antenne wird genutzt, um ein privates Heimnetzwerk auszustrahlen, basierend auf dem vom Kunden gewählten Plan. Die andere Antenne strahlt ein separates öffentliches Netzwerk aus, genannt Xfinity WiFi.

Dies erlaubt Unternehmen und Heimeigentümern, ihren Kunden und Gästen einen Internetzugang anzubieten, ohne ihnen ihre WiFi-Passwörter mitzuteilen. Da das private Netzwerk vom öffentlichen Netzwerk aus nicht zugänglich ist, haben opportunistische Hacker keine Möglichkeit, Zugriff auf die Daten zu erlangen, die im privaten Netzwerk übertragen werden. Um die private Verbindung unbeeinflusst zu halten, erlaubt Comcast® nur 5 Personen gleichzeitig mit einem einzelnen Xfinity® Hotspot verbunden zu sein.


Jeder Kunde von Comcast®, der sich für einen XFINITY® Internetzugang registriert hat, kann kostenfrei auf alle Xfinity® WiFi Hotspots zugreifen. Comcast® verkauft auch Xfinity® WiFi-Zugangspässe, ab $2.95 für 2 Stunden bis zu $54.95 für einen ganzen Monat.

Theoretisch, könnte man quer durchs Land reisen und mit einer mobilen Datenverbindung klarkommen, indem man von einem Xfinity® Hotspot zum nächsten hüpft. Weil die Lage der Hotspots öffentlich verfügbar ist, haben Unternehmen einen Anreiz, ihren Kunden und Passanten Xfinity® Wifi verfügbar zu machen.

Comcast® hat eine Xfinity® WiFi-App für Android und iOS veröffentlicht, um Kunden zu helfen, alle Xfinity®-Hotspots in Reichweite zu finden und sich innerhalb der Stadt automatisch mit Xfinity® WiFi zu verbinden. Falls Sie über ein Xfinity® WiFi stolpern sollten, das nicht funktioniert, können Sie die App nutzen, um schnell die nächste passende Alternative zu finden.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Xfinity® WiFi Hotspot: Xfinity® Geschwindigkeitstest und Optimierung


Comcast® hat über 23 Millionen Internetkunden, von denen die meisten den Xfinity® Router nutzen, um öffentliches WiFi auszustrahlen, womit diese sich verbinden können. Wenn so viele Leute gleichzeitig ausstrahlen, kann der 2.4GHz-Bereich sehr bevölkert sein und die Download- und Upload-Geschwindigkeiten können sich bis auf Kriechtempo reduzieren.

Glücklicherweise können Sie Ihre Xfinity® Internetgeschwindigkeit ganz einfach steigern indem Sie NetSpot nutzen, eine professionelle App für Wireless Site Surveys, WiFi-Analyse und Troubleshooting für Windows und Mac OS X. NetSpot kann Ihnen helfen, WiFi-Netzwerke in Ihrer Nähe zu entdecken und detaillierte Heatmaps zur WiFi-Stärke erstellen. Um das Tool nutzen zu können, ist alles, was Sie brauchen, ein Desktop-Computer, der unter Windows 7 oder höher, oder Mac OS X 10.10 oder höher läuft.

Führen Sie einen einfachen Xfinity® Signalstärketest durch


Wenn Sie bei Ihrer Xfinity® Heimverbindung oder Ihrem Xfinity® WiFi-Hotspot Verlangsamungen feststellen, sollten Sie herausfinden, wie stark das Signal ist und wie viele andere WiFi-Netzwerke auf demselben Kanal senden. NetSpot bietet zwei Arten, Ihre WiFi-Signalstärke zu messen: eine schnelle und eine detaillierte.

Die schnelle Methode ist über den Discover-Modus zugänglich:

  1. Klicken Sie den Discover/Survey-Slider oben im Hauptfenster, um die Discover-Option zu markieren.
  2. NetSpot wird sofort einen umfassenden Bericht über alle Netzwerke in Ihrer Umgebung erstellen, gekoppelt mit einer Menge nützlicher Informationen, wie zum Beispiel das WiFi-Band, die durchschnittliche Signalstärke, den Rauschdurchsatz, die Verschlüsselungsmethode und mehr.
  3. Nutzen Sie die Informationen, um auf den Status Ihrer WiFi-Verbindung zuzugreifen.

Im Discover-Modus können Sie herausfinden, wie stark oder schwach Ihr WiFi-Signal ist, um den Grund Ihrer trägen Internetgeschwindigkeiten zu verifizieren. Wenn das Signal stark ist, wissen Sie das Problem höchstwahrscheinlich woanders liegt.

Wenn aber das Signal schwach ist, müssen Sie aktiv werden, um das in Ordnung zu bringen. Dafür benötigen Sie weitere Informationen, und genau dafür ist der Survey-Modus:

  1. Klicken Sie den Discover-/Survey-Slider oben im Hauptfenster, um die Survey-Option zu markieren.
  2. Laden Sie eine Karte Ihrer Umgebung hoch oder zeichnen Sie eine von Null auf, indem Sie die Map-Drawing-Tools von NetSpot benutzen.
  3. Unten im Survey-Fenster benutzen Sie das Heatmap-Popup-Menü, um zwischen mehreren verfügbaren Heatmap-Visualisierungen zu wechseln.

    1. Die Heatmap-Visualisierung für das Signal-Level stellt die WiFi-Signalstärke innerhalb der analysierten Umgebung dar.
    2. Die Visualisierung für das Verhältnis von Signal-zu-Rauschen hilft Ihnen, Quellen von Signalrauschen festzumachen und sie loszuwerden. Diese schließen häufig Haushaltsgeräte, Radio-Ausrüstung oder Beleuchtung ein.
    3. Das Verhältnis Signal-Interferenzen zeigt die Interferenzen von anderen Wireless-Netzwerken.

Wenn Sie fertig sind, können Sie die gesammelten Information nutzen, um zu entscheiden, welche Gegenden über WiFi-Booster und Repeater verstärkt werden sollten, und Sie können ebenfalls entscheiden, ob es nicht Sinn machen würde, Ihren Xfinity® Router an einem anderen Platz aufzustellen.

Probieren Sie NetSpot aus und entdecken Sie, wie einfach es ist, Ihr Heim-WiFi-Netzwerk und Ihre Internetgeschwindigkeiten zu verbessern. Obwohl NetSpot professionelle Funktionen bietet, macht sein anwenderfreundliches, modernes User Interface es sogar für unerfahrene Computernutzer passend.

Zuverlässige Sicherheit zuhause mit Xfinity® Home


Schnelle und zuverlässige Internetgeschwindigkeiten sind essentiell für alle Nutzer von Xfinity® Home, Comcasts System für Sicherheit zuhause mit rund-um-die-Uhr-Überwachung, Fernbedienung, Echtzeit-Alarmen und Sprachsteuerung. Xfinity® Home-Ausrüstung, einschließlich Fenstersensoren, Bewegungssensoren, Kameras und Wassersensoren, übertragen Daten über WiFi und befreien die Anwender vom Kabelgewirr.

Als solches, kann Xfinity® Home von Interferenzen und potentiellen Signalausfällen betroffen sein. Mit NetSpot können Sie schnell und einfach sicherstellen, dass alle Sicherheitsgeräte, die mit Ihrem Xfinity® Home Security System verbunden sind, von Ihrem WiFi-Netzwerk abgedeckt sind. Nutzen Sie den Survey-Modus, um die optimalen Standorte für Ihre Sicherheitskameras und anderes Equipment auszuwählen.

Hinweis: Alle Warenzeichen sind Eigentum der Inhaber der jeweiligen Markenrechte.


Haben Sie noch Fragen? Anfrage senden.
nsWinImageWhite

Die Windows-Version ist hier!

NetSpot hilft Ihnen beim Analysieren, Optimieren und Lösen von Problemen Ihres WiFi-Netzwerks.
Holen Sie sich die gratis WiFi-Analysierer App

Als nächstes bei der WiFi Planung


Andere Artikel

Jetzt mit NetSpot beginnen
Läuft auf einem MacBook (macOS 10.10+) oder jeder Laptop (Windows 7/8/10)
mit standardmäßigem 802.11a/b/g/n/ac drahtlosem Netzwerkadapter
★★★★
Rang 4.8, basierend auf 969 Nutzerbewertungen
Version 2.11 • Geben Sie Ihre Bewertung ab