• #1 NetSpot
  • Best WiFi tool to assess your WiFi security
  • 4.8
  • 969 Nutzerbewertungen

Was ist portables WLAN und warum brauchen Sie es?

Portables WiFi, oft auch mobiles WLAN genannt, bezeichnet WLAN-Netzwerke, die von mobilen WLAN-Routern erstellt werden.
GEPRÜFT VON
  • NetSpot
  • Unverzichtbar für die WLAN-Sicherheit
  • 4.8
  • 969 Nutzerbewertungen

Haben Sie bemerkt, wie viele elektronische Geräte von Internetzugang abhängig sind, um wie beabsichtigt zu funktionieren? Ohne das Internet sind Smartphones kaum nützlicher als Funktelefone aus den 90ern, und viele Apps starten nicht einmal.


Natürlich können Sie jederzeit einen Datentarif für Ihr Smartphone kaufen, aber was ist mit Ihren anderen Geräten, wie z. B. Ihrer Smartwatch, Ihrem Tablet oder Ihrem Laptop? Hier kommt mobiles WLAN ins Spiel, um die Lage zu retten.

Was ist mobiles WLAN bzw. tragbares WiFi?


Sicher haben Sie einen herkömmlichen Router zu Hause, an den mindestens zwei Kabel angeschlossen sind: ein Kabel für die Verbindung des Routers mit dem Internet und ein Kabel, um den Router mit Strom zu versorgen.


Nun, mobile WLAN-Router sind genau wie der Router, den Sie zu Hause haben, außer, dass sie vollständig kabellos sind. Sie verbinden sich über 2G/3G/5G-Netze mit dem Internet (genau wie Ihr Smartphone) und werden mit Batterien oder Akkus betrieben.

Mobile WLAN-Hotspots, die vom Smartphone erstellt werden

In der Praxis unterscheiden sich die von tragbaren WLAN-Routern erstellten WLAN-Netzwerke nicht von den mobilen WLAN-Hotspots, die von modernen Smartphones erstellt werden. Warum Sie sich dann einen mobilen WLAN-Router kaufen sollten, wenn Ihr Smartphone dasselbe kann? Weil tragbare WLAN-Router wesentlich komfortabler zu nutzen sind, eine bessere Netzabdeckung bieten und mit einer einzigen Akkuladung wesentlich länger halten.

Was sind die Vor- und Nachteile von mobilem WLAN?


Mobile WLAN-Netzwerke sind sicherer

Wir sind von öffentlichen WLAN-Hotspots umgeben, aber sich auf sie für mehr zu verlassen, als nur das Wetter zu checken und Online-Artikel lesen, kann ganz leicht fatale Folgen haben. Nicht alle öffentlichen WLAN-Hotspots sind legitim, und es ist nicht einfach, diejenigen zu erkennen, die von Cyberkriminellen eingerichtet wurden, um Ihre persönlichen Daten zu stehlen.

Überprüfen Sie Ihre Verschlüsselung mit NetSpot

Leistungsstarkes fortschrittliches Tool für Gutachten über mehrere WLAN-Netzwerke, Analyse und Fehlerbehebung.

Wenn Sie Ihr eigenes mobiles WLAN-Netzwerk erstellen und eine starke Verschlüsselung verwenden, können Sie ihm Ihre persönlichen Daten anvertrauen und alles vom Online-Banking bis zum Online-Shopping erledigen.

Öffentliche WLAN-Hotspots

Wenn Sie das nächste Mal einen Internetzugang benötigen, stoppen Sie sich, bevor Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen WLAN-Hotspot herstellen, und überlegen Sie, ob es nicht sicherer wäre, stattdessen einen tragbaren WLAN-Router zu kaufen — das wäre es mit Sicherheit!

Mobile WLAN-Router entladen Ihren Handy- Akku nicht

Ihr Smartphone kann wahrscheinlich mit nur ein paar Mal auf den Bildschirm tippen einen mobilen WLAN-Hotspot erstellen. Wenn Sie Ihr Handy jedoch jemals zum Erstellen von mobilem WLAN für Laptops oder andere Geräte verwendet haben, wissen Sie wahrscheinlich, wie schnell der Akku leer sein kann.

Angesichts der Tatsache, dass moderne Smartphones von vorneherein nicht so lange mit einer Akku-Ladung auskommen, ist es alles andere als ideal, die Akkulaufzeit weiter zu verkürzen, indem man sie als mobile WLAN-Hotspots verwendet.

Mobile WLAN-Router hingegen haben eine eigene Stromquelle und können in der Regel viel länger als die meisten Smartphones verwendet werden. Eine Notfallsituation kann jederzeit eintreten, und der tragbare WLAN-Router kann Ihnen helfen, ausreichend Akkulaufzeit für einen dringenden oder Notruf übrig zu behalten.

Mobiles WLAN ist billiger

Je nachdem, wo Sie leben, können mobile Daten trotz eines guten Datenvertrags unglaublich teuer sein. Noch schlimmer ist die Situation bei Auslandsreisen und Roaminggebühren. Wenn Sie jemals eine Telefonrechnung erhalten haben, die so hoch war, dass Sie sich geweigert haben, zu glauben, was Sie da sehen, wissen Sie, wovon wir sprechen.

Zum Glück sind beim mobilen WLAN keine Wahnsinnsrechnungen zu befürchten. Verizon Portable WiFi beispielsweise startet bei nur 19 US-$ für das Verizon Ellipsis Jetpack mit einem 2-Jahres-Vertrag.

Verizon Ellipsis Jetpack

Das Ellipsis Jetpack ist eine gut gestaltete, tragbare WLAN-Box, die leicht in die Tasche passt und mit der Sie gleichzeitig bis zu acht WLAN-fähige Geräte mit dem Internet verbinden können.

Erstellen Sie Ihr eigenes WLAN

Wenn Sie für mobile Daten bezahlen, ist es eine gute Idee, einen eigenen verschlüsselten mobilen Hotspot zu erstellen und diesen zu verwenden, um von anderen Geräten aus auf das Internet zuzugreifen. Wenn Sie Ihre eigene Sicherheit kontrollieren, können Sie den neuesten WLAN-Verschlüsselungsstandard verwenden und die Kennwortrichtlinien festlegen, die Sie möchten.

Noch ein Gerät, um das man sich kümmern muss

Der einzige wirkliche Nachteil von tragbarem WLAN ist, dass Sie sich um ein weiteres Gerät kümmern müssen. Aber ist heutzutage ein weiteres elektronisches Gerät, vor allem eines, das fast keinen Platz einnimmt, keine Aufmerksamkeit erfordert und länger als einen Tag ohne Aufladen arbeitet, Grund zur Sorge? Wir denken, die Vorteile überwiegen.

Wie wähle ich ein mobiles WLAN-Gerät aus?


Für das bestmögliche mobile WLAN-Erlebnis müssen Sie das richtige tragbare WLAN-Gerät für Ihren Bedarf sorgfältig auswählen. Dies sind einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Datenverträge: Einige mobile WLAN-Geräte sind für die Verwendung mit Datenplänen verschiedener Internetdienstanbieter freigeschaltet, während andere nur mit Datenplänen eines einzigen Anbieters verwendet werden können, in der Regel denen des Geräteherstellers. Die Möglichkeit, Ihren Internetdienstanbieter jederzeit zu wechseln, ist sicherlich nützlich, aber machen Sie es nicht zu sehr davon abhängig. Tragbare WLAN-Router sind nicht so teuer, und Internetdienstanbieter bieten sie häufig mit einem riesigen Rabatt an, wenn Sie einen Vertrag abschließen.

  • Gleichzeitige Verbindungen: Zählen Sie, wie viele Geräte Sie mit Ihrem mobilen WLAN-Netzwerk verbinden möchten, und stellen Sie sicher, dass Sie einen tragbaren WLAN-Router erwerben, der mindestens ein paar mehr gleichzeitige Verbindungen unterstützt, als Sie wirklich benötigen. Vielleicht begleitet Sie einmal ein Freund oder eine Freundin auf Ihren Abenteuern.

Geräte, die Sie mit Ihrem tragbaren WLAN-Netzwerk verbinden
  • WLAN-Geschwindigkeit: Beim Kauf eines tragbaren WLAN-Routers ist die Geschwindigkeit eins der entscheidenden Dinge. Idealerweise möchten Sie einen mobilen WLAN-Router, der eine Verbindung zu 4G-Netzwerken herstellen kann und Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s unterstützt.

  • Einrichtung: Die meisten tragbaren WLAN-Router sind sehr einfach einzurichten: Einfach die SIM-Karte einlegen, ein paar Einrichtungsbildschirme durchgehen und fertig. Einige tragbare WLAN-Router vereinfachen jedoch die Einrichtung und Konfiguration noch weiter, indem sie ihren Benutzern eine begleitende Smartphone-App zur Verfügung stellen. Das Wichtigste beim Einrichten eines mobilen WLANs ist die Auswahl des richtigen WLAN-Kanals, wobei NetSpot, eine WLAN-Analyse-App für Windows und macOS, Ihnen helfen kann.

Überprüfen Sie Ihre Verschlüsselung mit NetSpot

Leistungsstarkes fortschrittliches Tool für Gutachten über mehrere WLAN-Netzwerke, Analyse und Fehlerbehebung.

Fazit

Heutzutage erwarten wir, überall, wo wir hingehen, einen zuverlässigen Internetzugang zu haben. Sich auf öffentliche WLAN-Hotspots oder teure mobile Datentarife zu verlassen, ist jedoch alles andere als ideal. Ein viel besserer Weg, um unterwegs Internetzugang zu genießen, ist mobiles WLAN, das sehr einfach einzurichten und in vielen verschiedenen Formfaktoren verfügbar ist.

Sie haben noch Fragen?
Senden Sie eine Anfrage oder schreiben Sie uns ein paar Worte.

Nächsten Artikel in "Hardware" lesen

Wenn Sie tiefer ins Thema WiFi/WLAN eintauchen möchten, empfehlen wir unsere Artikel über WLAN-Sicherheit, die besten Apps für WLAN-Networking, WLAN auf Flügen, etc.

Andere Artikel

Holen Sie sich NetSpot Kostenlos
WLAN-Standort-Gutachten, Analyse, Fehlerbehebung läuft auf MacBooks (MacOS 10.10+) und jedem anderen Laptop (Windows 7/8/10) mit Standard-802.11a/b/g/n/ac-WLAN-Netzwerkadapter.
  • 4.8
  • 969 Nutzerbewertungen